ASCA - Australian Shepherd Club of America, Inc.

Home       News     Über uns/Zucht   Unsere Hunde   Welpen/Wurfplanung     Nachzucht/Feedback   Galerie    Futterkammer  Gästebuch


 

 

Hier finden Sie Bilder und Infos zu unserer Nachzuchthündin

"Fire & Flame's Coco" - Joy

Geboren am 21.01.2012 um 4:08h        *Gewicht von 400g

Farbe: blue-merle w/c

MDR1 +/+

 

Alles über Cocos Entwicklung sowie ganz viele Bilder findet man direkt auf ihrer eigene Homepage: Joys Seite

 

1. Geburtstagsbild:

 

 

Dezember 2012: Zweites Feedback mit vielen Bildern von Joy:

Joy wiegt inzwischen 17,8kg und ist (soweit man das bei dem Gezappel sagen kann) 50cm groß.

Sie frisst gerne und tut fast alles für Leckerchen, ist folgsam (wenn auch mit der einen oder anderen Variation, die ihr besser gefällt), hat Spaß am (Obedience-) Training und spielt für ihr Leben gerne mit anderen Hunden. Sie lernt sehr schnell.

Ihre größte Leidenschaft ist unsere 2-jährige Tochter. Auf die hat sie immer ein Auge und wird stinke-eifersüchtig, wenn die sich mit einem fremden Hund beschäftigt. Sie ist ein regelmäßiger „Teeparty-Gast“ und gekuschelt wird auch oft.

Im Haus ist Joy sehr unkompliziert und ruhig, draußen ist sie quirlig und spritzig. Sie mag Pfützen, durch die man springen kann, spielt gerne Zerrspielchen und ist sehr neugierig. Auch darf Joy mit ins Büro, wo sie ebenfalls unauffällig und brav ist. Sie behält meine Kollegin und mich zwar im Blick, die meiste Zeit schläft sie aber.

Seit ihrer ersten Läufigkeit ist sie um einiges ruhiger, anhänglicher und verschmuster geworden. Sie möchte überall dabei sein und alles im Blick haben. Und scheinbar glaubt sie, ein Schoßhund zu sein, probiert sie doch regelmäßig, wenn ich auf dem Boden sitze, sich auf meinen Schoß zu setzen. Vom aussietypischen Wachinstinkt merke ich kaum etwas. Wenn wir bei Dunkelheit mit ihr Gassi gehen ist sie zwar etwas aufmerksamer, aber trotz allem begrüßt sie Leute, die wir unterwegs treffen, freundlich und schwanzwedelnd. Nur im Büro bellt sie ab und an, wenn jemand Fremdes unerwartet herein kommt. Zu Hause macht sie das bisher nicht.

Zusammenfassend kann ich sagen: sie ist ein traumhaftes Familienmitglied! Danke, dass Du sie uns anvertraut hast!

  

  

  

 

Das erste Feedback von Joys Familie:

Hallo ihr vier,

Heute sind unsere Zwerge 16 Wochen alt und nach mancher Literatur nun Junghunde. Das nehme ich zum Anlass, unser erstes Feedback an euch zu schreiben.
 
Als allererstes möchte ich euch, insbesondere Dir, liebe Jessy, ein ganz besonderes Dankeschön sagen. Dankeschön, das ihr die Hunde so toll vorbereitet, so gut sozialisiert und so super ausgesucht habt, wohin sie passen. Bei uns passt es prima und ich denke, da pflichten mir die anderen Besitzer bei. Ich habe nun schon einige andere Welpen beobachten können und muss sagen, das man Deine Sozialisierung und Mühe sehr, sehr selten findet. Danke! Mach weiter so!
 
Nun zu Joy (Fire and Flame's Coco): anfangs war sie sehr stürmisch und schien nicht müde zu werden, doch das legte sich nach ein paar Tagen, als sie sich unserem Rhythmus angepasst hatte. Wir hatten in der Zwischenzeit natürlich ein paar Höhen und Tiefen, aber da sich Joy prima bei uns eingelebt und eingefügt hat, haben wir das bisher
gut gemeistert. 
Ich habe recht hohe Anforderungen an sie gehabt, denen sie größtenteils vollkommen gewachsen war. Den Rest lernt sie noch, da ist sie sehr schnell und sehr gut darin. In der Welpenstunde  ist sie der Streber. Ich bin wirklich stolz auf sie. Mehr findet ihr auf unserer Homepage.
 
Danke für das Vertrauen und für den tollen Hund!

 
Ganz viele liebe Grüße
die Steckmeier's

 

Hier ein paar Bilder von Joy:

 

 

 

Bilder der ersten 8 Lebenswochen:

.

Familienbild mit 8 Wochen

 

  

 

 


Fire & Flame Aussies

Jessica Adam, Untere Hauptstraße 77, 76863 Herxheim

    Telefon:        07276-502698        Handy:         0151-16780148

Email: jw-adam@web.de

Copyright © 2009 Fire & Flame. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum